1. Übung 2019

Am 23.02.2019 fand die erste FF-Übung im neuen Jahr statt. 

Die Kameraden wurden per Funk zu einer Person in Notlage gerufen. Vor Ort bot sich für unseren Einsatzleiter folgendes Bild:

Auf Grund von Bauarbeiten befanden sich zwei Personen auf dem Dach eines Wohnhauses. Durch den plötzlichen Brand eines im Garten befindlichen Rasenmähers verlor der Hausbesitzer, beim schnellen Abstieg vom Dach, das Gleichgewicht und stürzte samt Leiter auf das Dach der Garage. Die zweite Person befand sich noch auf dem Wohnhaus und konnte durch das Umkippen der Leiter dieses nicht ohne Hilfe verlassen. 

Vier Kameraden wurden zur Brandbekämpfung abgestellt und die restlichen begannen mit der Personenrettung und Erstversorgung. Die verletzte Person wurde, in Abstimmung mit dem Notarzt, vom Garagendach mit Hilfe unseres LAST Fahrzeuges gerettet. Die unverletzte Person konnte nach Anbringen der Feuerwehrleiter selbst das Dach verlassen. 

Nach Abschluss der Übung und anschließender Nachbesprechung konnte die erste Übung 2019 erfolgreich abgeschlossen werden.  

ozio_gallery_nano
Ozio Gallery made with ❤ by Open Source Solutions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok