Mitgliederderversammlung mit Wahlen

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen.

Die Freiwillige Feuerwehr Seefeld - Kadolz hielt ihre ordentliche Mitgliederversammlung am 21.01.2017 um 17:00 Uhr im JUFA Hotel ab. 26 Kammeraden, sowie Herr Bürgermeister Georg Jungmayer kamen der Einladung nach.

Neben dem obligatorischen Punkten wie z.B. Verlesung der Niederschrift von Totengedenken usw. legte Verwalter Seidl einen positiven Kassabericht vor. Obwohl für das neue VF schon viel an Ausrüstung gekauft wurde, konnte dennoch ein kleiner Gewinn für das Auto zur Seite gelegt werden. Beim Punkt Berichte der Chargen und Warte hielt LM Richard Gall einen Bericht zum neuen Auto. Ende Februar soll das VF (Versorgungsfahrzeug) geliefert werden. Der Aufbau stammt von der Fa. Keller - Karosserie-, Lack- und Fahrzeugbautechnik Gesellschaft mbH. aus 2111 Rückersdorf. Aufgebaut wird auf einen Iveco Daily mit 5,5 Tonnen Gesamtgewicht.

Beim Punkt „Worte des Kommandanten“ teilte uns unser Kommandant OBI Martin Wortha seinen Rücktritt mit. Er begründete seinen Schritt damit, dass ihm die Arbeit als Kommandant neben seinem Hausbau zuviel wurde. Auch für seine kleine Familie blieb ihm zu wenig Zeit.

Anschließend übernahm Herr BGM den Vorsitz und verlas die eingebrachten Wahlvorschläge. Diese bestanden aus 1x EOBI Christian Gall und 7x LM Richard Gall. EOBI Gall teilte der Mitgliederversammlung mit, dass er nicht zur Wahl stehe und er gerne einen jüngeren Kommandanten sehen wolle. Somit blieb LM Richard Gall als Kandidat und wurde mit 25 von 26 Stimmen gewählt. Richard nahm die Wahl an und wurde umgehend angelobt.

BGM Georg Jungmayer übergab den Vorsitz an OBI Richard Gall und bedankte sich in dem Punkt „Worten des Bürgermeisters“ bei Martin Wortha für ein Jahr gute Zusammenarbeit. Weiters lobte er die Feuerwehr für ihre hervorragende Arbeit in Seefeld - Kadolz und im Bezirk.

Kommandant Gall überreichte dem scheidenden Kommandanten ein Erinnerungsgeschenk und bedankte sich für die Führung der Freiwillige Feuerwehr Seefeld - Kadolz. Kommandant Gall ernannte die Chargen und Warte, welche bis auf Andreas Dietler gleichblieben. OBI Gall bedankte sich mit einem Geschenk bei Andreas Dietler, welcher nach jahrzehntelanger Arbeit den Chargen verlässt.

Bei seinen Dankesworten hob OBI Gall besonders die Marktgemeinde Seefeld - Kadolz hervor. Er bedankte sich bei BGM Georg Jungmayer für die sehr hohen finanziellen Unterstützungen und ersuchte den BGM, diese Dankesworte auch dem Gemeinderat mitzuteilen. So werden doch die gesamten Kosten des FF Hauses (inkl. Rückzahlung der Darlehensraten) von der Gemeinde getragen.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung lud die Marktgemeinde Seefeld - Kadolz noch zu einem Imbiss. Die Kameraden gratulierten Richard Gall zum Wahlerfolg und es wurde noch lange über die Zukunft geplaudert.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok