Winterschulung 2019

Winterschulung 2019 

Die diesjährige Winterschulung stand ganz im Zeichen von Messgeräten und Gasen im Feuerwehrdienst. 

 

OBI Richard Gall hielt einen kurzen theoretischen Vortrag über die Funktion von Messgeräten bzw. deren Einsatz im Feuerwehrdienst. Die 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekamen anschließend die Möglichkeit selbst Gase zu messen. 

Mittels CO2 Gas wurden im FF Haus einzelne Räume „begast“ und somit eine Einsatzsituation dargestellt. Die Mitglieder mussten die Messwerte an die „Einsatzleitung“ weitermelden und diese auch richtig interpretieren. 

Eine zweite Gruppe musste anhand von Flaschen, die ebenfalls mit Gas befüllt waren, deren Inhalt und Konzentration „erschnüffeln“. 

Die Winterschulung konnte, bedingt durch den Einsatz, leider erst verspätet starten, aber alle Mitglieder konnten trotz des fordernden Feuerwehrtages noch an einer spannenden Schulung teilnehmen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok